Preise

Jede Sitzung verläuft anders!

Entsprechend dem Verlauf kann sie etwas mehr oder weniger beanspruchen. Grundsätzlich lege ich grossen Wert darauf ohne Zeitdruck zu arbeiten. Preise können sich deshalb nur am Aufwand orientieren. Reservieren Sie sich deshalb genügend Zeit.

Hypnosetherapie

Dauer ca. 1 Stunde 150,00 CHF/Sitzung

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Hypnose eine der effektivsten und wirksamsten Methoden ist, um körperliche und psychische Anliegen in einen positiven Kontext zu setzen/bringen, wobei dies schnell und nachhaltig durch Suggestionen erfolgt.


Entscheidungscoaching

Dauer ca. 1 Stunde 100,00 CHF/Sitzung

Ich zeige Dir wie man mit ganz einfacher Technik in neuen Situationen Halt finden kann und dabei sowohl mit dem Bewusstsein und Unterbewusstsein arbeiten kann.


Gesprächstherapie

Variieren in ihrer Dauer, kein Sitzung ist gleich.
Die Abrechnung erfolgt zu einem Stundensatz von 120,00 CHF/Stunde

In der Gesprächstherapie geht es darum Blockaden, Ängste und andere Probleme zu lösen und Hürden zu überwinden.


Zahlungsmodalitäten
Gerne dürfen Sie die offene Rechnung vor Ort in Bar oder per TWINT bezahlen.

AHV-, IV-Bezüger, sowie Studenten und Lehrlinge erhalten einen Nachlass 15%. Kinder und Schüler einen Rabatt von 20%.

Aus rechtlichen Gründen mache ich keine Beratungen über SMS und Soziale Medien!
Dies dient zum Schutz aller und wahrt die Seriosität meiner Arbeit.


Verhinderungsfall/Annullierungen

Im Verhinderungsfall Termin bitte spätestens 24 Stunden vorher annullieren. Ansonsten sehen ich mich gezwungen eine Ausfallgebühr in der Höhe von mindestens 100 CHF zu berechnen. Eine Terminabsage per SMS oder Soziale Medien können nicht akzeptiert werden!

Kunden-Erklärung
Der Klient erklärt, dass er/sie aus freiem Willen und auf eigene Verantwortung die Beratung/Therapie wünscht und mit dieser einverstanden ist. Desweitern erklärt der Klient, dass er/sie für das/sein Handeln aus, nach und während der Beratung/Therapie niemanden haftbar machen wird. Die Beratungen/Therapien erfolgen nach ethischen und moralischen Aspekten, notwendige Berührungen erfolgen auf Wunsch des Klienten. Die Verantwortung für das/sein weiteres Handeln liegt somit beim Klienten.

Top